Kristalle im Wein

Manchmal setzen sich unten in der Weinflasche oder am Korken kleine, glitzernde Kristalle ab. Das ist Weinstein. Entstanden durch einen natürlichen, chemischen Prozess im Wein, der z.B. oft entsteht, wenn Wein unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt war. Weinstein ist kein Grund für eine Reklamation. Es ist möglich, den Weinsteinausfall zu unterdrücken oder zu verzögern, aber dafür müßten chemische Zusatzstoffe eingesetzt werden. Wir lehnen das ab, unsere Weine sind so natürlich wie möglich ausgebaut. Sollten Sie die Kristalle stören, dann schenken sie den Wein möglichst vorsichtig ins Glas, damit die Kristalle in der Flasche verbleiben.

Drucken E-Mail

So einfach finden Sie uns:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen